Nachdem wir uns in der Gruppe kennen gelernt und ich dir erste Tipps und Info's gegeben habe, Singen wir für die Babys und/oder geben den Babys Anregungen für ihre Sinne. Wie wir das genau gestalten, hängt auch von den Bedürfnissen der gesamte Gruppe ab.

In jeder Stunde widmen wir uns einem Thema ganz intensiv.

Bindung, Babys Milch, Tragen, Schlafen, Beikost und Kommunikation sind unsere großen Themen und alle dein Fragen, Ängste und Hoffnungen haben im Kurs Raum. Und die Fragen zu den Themen veränderten sich (vor allem im ersten Lebensjahr) immer wieder!

 

Auch die eigene Reflexion ist im Kurs gefragt. - Wie wurde ich geprägt? Wie soll mein Kind als Erwachsener sein? Wo ringe ich mit mir? Welche Rolle nimmt mein Partner und die Umfamilie ein? 

 

Durch das Wissen und die Reflexion im Kurs solltst du die Erfahrung machen, dass du als Mutter kompetent und feinfühlig und immer die Expertin für dein Kind bist. 

Das Wissen rund um die Entwicklung deines Babys soll dir helfen, dein Baby besser zu verstehen und dadurch auch den Druck aus dem Alltag nehmen. Auch soll es dir fundiertes Wissen an die Hand geben, wenn du Argumente in deiner Umfamilie für deinen Weg brauchst.