Aktuelles

Das waren die Tragetage 2017

Heuer konnte ich die Tragetage, die Fachtagung für Tragefachpersonal, zum ersten Mal besuchen. - Und was soll ich sagen? Es war einfach unbeschreiblich toll!

 

Neben vielen verschiedenen Ausstellern von Tragetuch-, Tragehiflfen- und Tragezubehörmarken, gab es viele spannende Vorträge.

Ich habe mich durch die Unterschiedlichen Hersteller und Modelle getestet und ich will hier ganz öffentlich sagen - ich habe mich in den Käfer von Madame Jordan verliebt - er muss unbedingt ganz dringend in mein Sortiment!

Die Vorträge brachten teils neue Erkenntnisse und viele "Aha" Erlebnisse und haben zum Teil mein Wissen und vielmals mein inneres Gefühl bestätigt. 

Es war auch spannend, sich mit KollegInnen und, ich muss ihn wirklich extra erwähnen, einem Kollegen, auszutauschen. 

Ich habe vieles an Wissen für meine Beratungen mitgenommen und noch viel mehr für mich persönlich. 

Am nachhaltigsten haben mich Prof. Dr. Joachim Bauer und Angelika Rodler beeindruckt. 

Dr. Bauer, ein bekannter Neurowissenschafter hat uns ein Stück weit in die Welt der Spiegelneuronen eingeführt, die gerade auch in der bedürfnisorientierten Beziehung, egal welchen Alters, so eine große Rolle einnehmen. 

Und Angelika Rodler, als Doula tätig, hat über ihre Arbeit als "Diener der Frau" gesprochen. - Sie selbst ist eine leuchtende Persönlichkeit und als sie über ihre Tätigkeit gesprochen hat, ist mir ein wohliger Schauer über den Rücken gelaufen, der sich dann in meinem Bauch zu einer glückseligen Wärmeexplosion entladen hat.

 

Ich freue mich schon auf die nächsten Tragetage und jetzt einmal, mein Wissen und meine Motivation an alle Trageeltern und die, die es noch werden wollen, weiter zu geben. 
Von Mensch zu Menschlein!

Euer Elf im Beutel

TERMINE

Im Oktober und November hab ich einige Termine mit Info-Veranstaltungen und Tragetreffs zum Austausch am Programm.

Kommendes Wochenende, vom 29.09. - 02.10. finden die Tragetage 2017 in Wien statt - dort gibt es bestimmt viel Neues zu entdecken, seien es nun Tragehilfe, Tücher, Zubehör oder Wissenswertes und Praktisches. - Das alles und noch viel mehr fließt dann in die Tragetreffen und Infoveranstaltungen ein.

 

Mittwoch, 25.Oktober, 16:00 - 17.30 Uhr Tragetreff auf den ehemaligen Mautner-Markhof Gründen im Gemeinschaftsraum der Wien Süd -> dieser Termin entfällt leider!!!

 

Montag, 06. November, 10:00 - 11:30 Uhr Tragetreff auf den ehemaligen Mautner-Markhof Gründen im Gemeinschaftsraum der Wien Süd

 

Montag,13. November, 10:30 - 12:00 Uhr, Informationsveranstaltung zum Thema gesundes Babytragen, Hilfswerk Meidling

 

Dienstag, 14. November, 09:00 - 10:30 Uhr Tragetreff im EKIZ Familo-Club Himberg.

In der Zeit vom 18.10. - 04.11.2017 finden keine Beratungen statt!

Erholt aus dem Urlaub  zurück , ich freue mich auf die nächsten  Beratungen!

URLAUB!URLAUB!URLAUB!URLAUB!URLAUB!URLAUB!URLAUB!

 

Auch Elfen brauchen einmal Erholung!

 

Vom 14. Juni bis 28.Juni bin ich auf Urlaub - dann berate ich dich und dein Menschlein gerne wieder!

 

Euer Elf im Beutel

Die Temperaturen schreien im Moment ja eher nach Bikini, kühlere Temperaturen kommen am mit Sicherheit und dann freue ich mich auf den ersten Ausflug mit meiner Mamalila Softshell(Tragejacke) - die war schon lange ein Wunsch von mir und heute ist sie eingetroffen!

Seit langem habe ich ja schon ein Wintertragejacke und ich liebe sie mit und ohne Kind heiß!

Mit den Tragejacken von Mamalila könnt ihr eure Kinder vor dem Bauch und am Rücken tragen und wenn ihr noch mit eurer Kugel unterwegs seid, ist auch ein praktischer Schwangerschaftseinsatz dabei!

Nähere Info's findet ihr hier: https://www.mamalila.de/


Meinen Mann habe ich in die Staaten geschickt, Mini ist im Träumeland und ich kann mich nun ausgiebig und genüsslich dieser tollen Zeitschrift widmen, die Nora Imlau kürzlich verlost und ich gewonnen habe.

Wen es interessiert - hier gibt's die Zeitschrift. 


Für die Trageberatungen Neu im Sortiment für euch - ein Mei Tai von Girasol - der MySol.

Was diese Tragehilfe kann und was genau überhaupt ein Mei Tai ist, erfahrt ihr demnächst in meinem neuen Blog rund ums Thema Tragen.



Letztes Jahr leider krankheitsbedingt abgebrochen - jetzt naht er wieder - mein Aufbaukurs.  

Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit meinen KollegInnen und darauf, euch viele neue Bindeweisen zeigen zu können! 


Elf im Beutel wünscht euch und euren Familien eine besinnliche Adventszeit!

 

Noch bis zum 20. Dezember sind Beratungstermine möglich, dann verbringe auch ich meine Zeit im Kreis meiner geliebten Familie und bin im neuen Jahr ab 9. Jänner wieder für euch im Beratungseinsatz. 

 

Termine könnte ihr hier, per Mail unter info@trageberatung-elfimbeutel.at oder telefonisch unter 0650/ 888 2802 vereinbaren.

 

Ich freue mich auf euch!

 

 


Ich durfte mich kürzlich bei einer Wiener Kinderärztin, die Tragen sehr positiv für Kind und Eltern sieht, als Trageberaterin vorstellen. 

Davor brachte ich meinen Sohn noch in den Kindergarten und am Weg dorthin, waren wir Tandem-Tragend unterwegs. 

Mit ein bisschen Übung war das gar nicht schwierig, und der Große fand es lustig und wollte mit meiner Assistentin Elena Händchen halten.


Die oberösterreichische Arbeiterkammer hat in Zusammenarbeit mit qualifizierten Physiologen und zertifizierten Trageberaterinnen Tragetücher und vor allem Tragehilfen genau unter die Lupe genommen. 

 

Sie kommen zu dem Fazit, dass Tragen eine tolle Alternative zum Kinderwagen ist und sehr viele Vorteile für Eltern und Kind vereint - vorausgesetzt, das Tragetuch wird richtig gebunden, bzw. eine ergonimisch geeignete Tragehilfe kommt zur Anwendung.

 

Und der Tipp der Arbeiterkammer: Vor einem Kauf eine Beratung bei einer ausgebildeten Trageberaterin machen!

Aber seht hier selbst. 


Begeistert habe ich in letzter Zeit das Artgerecht Projekt von Nicola Schmidt verfolgt und dazu auch ihr Buch "artgerecht" gelesen. 

Auch zum Thema "Wochenbett" ist ein neues Buch von Loretta Stern und Anja Constance Gaca erschienen.

Unter der Rubrik Literatur findet ihr die neuen Bücher.

Viel Spaß beim Schmökern!

 


Für euch zum Testen bei Trageberatung Elf im Beutel eingetroffen:


Ein Tragetuch der Marke Fidella und ein Onbuhimo der Marke Fidella!

Das besondere am Tuch ist die Überbreite, die das Tragen von größeren Traglingen super angenehm macht!

Ein Onbu(himo) ist eine Tragehilfe für ältere Kinder, mindestens Sitzalter und ermöglich eine sehr schnelle Anwendung, was vor allem für kurze Tragestrecken sehr praktisch ist.

Außerdem "fehlt" der Trage der Hüftgurt, was sie attraktiv für schwangere Tragemamas macht.

Wir haben beides schon privat getestet und vor allem das Tuch bringt sehr viel Schlafsand mit (der Onbu weniger, weil man da sooo gut über Mamas Schulter schauen kann und es darf ja nichts verpasst werden!)

Habt ein schönes Wochenende und

Carry on!

Euer Elf im Beutel